Online-Anmeldung 2023-01-09T10:13:59+01:00

Online-Anmeldung

NEUE AUSSCHREIBUNG

Herzlich willkommen beim Deutsch-Französischen Journalistenpreis! Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie herzlich ein, Ihre Beiträge einzureichen oder Beiträge vorzuschlagen. Die Anmeldungsplattform zum Deutsch-Französischen Journalistenpreis 2023 wird Mitte Januar geöffnet.

Eingereicht werden können Beiträge, die zwischen dem 2. März 2022 und dem 1. März 2023 veröffentlicht wurden. Der Preis wird in den Kategorien „Newsformate“, „Dokumentation“ und „Investigation“ verliehen.

Bitte beachten Sie die folgenden Einschreibekriterien für die jeweiligen Preiskategorien und prüfen Sie vorab, für welche Kategorie Ihr Beitrag am besten geeignet ist. Präzisere Infos und eine ausführliche Liste an Kriterien zur Einordnung Ihres Beitrages finden Sie hier und unter den Teilnahmebedingungen.

Newsformate: Beiträge, die an aktuelle Ereignisse anknüpfen. Berichterstattung zu tagespolitischen Ereignissen (Beiträge in Nachrichtenmagazinen, aktuelle Interviews, Live-Berichterstattung, Twitter-News-Feeds, Nachrichten-bezogene Reportagen). Der aktuelle Informationswert steht im Fokus der Kategorie.

Dokumentation: Beiträge, die über tagespolitische Ereignisse hinausgehen, Hintergründe liefern, die erzählerischen, dokumentarischen Charakter haben, die Protagonist*innen in den Mittelpunkt rücken (Seite 3, nachrichtenunabhängige, hintergründige Reportagen). Der hintergründige, erzählerisch-künstlerische Wert steht im Fokus der Kategorie.

Investigation: Beiträge, die durch besonders aufwändige Rechercheleistung auffallen, die gesellschaftliche Missstände aufdecken, die investigative, langwierige, genaue, journalistische Arbeit aufweisen. Die Rechercheleistung steht im Fokus der Kategorie. 

Der „Spezialpreis“ ehrt darüber hinaus Leistungen aus allen vorangegangenen Kategorien, die bei der Jury besondere Beachtung gefunden haben. Zudem wird kategorienübergreifend ein Nachwuchspreis für Einreichungen von Journalisten und Journalistinnen unter 30 Jahren verliehen.

Hier geht es zum Online-Formular

Viel Erfolg!